Rosenkönigin Mareike

Rosenkönigin Mareike

Kleine Nachlese - Das 10. Rosenfest ist nun Geschichte.

Eröffnet wurde das Fest mit dem Auftritt der Tanzkinder des Sternberger Heimatverein gemeinsam mit den Witziner Danzlüd.
Der Seniorenchor Sternberg unter Leitung von Antje Pöhls präsentierte viele schöne Gesangsstücke.

Weiter ging es mit Vorführungen der Hundeschule aus Bolz mit Helga Kastirke und Herbert Kasten, die mit ihren Vierbeinern die Gäste erfreuten und viel Lehrreiches vermittelten. Beim Anschnitt der Rosentorte erhielt in diesem Jahr Dirk Sohn, Bürgermeister von Lütjenburg, der seit Jahren mit unserer Rosenkönigin zum Stadtfest in Lütjenburg Rosen verteilt, das erste Stück.
Besonders erfreut waren wir, dass drei ehemalige Rosenköniginnen dabei waren: Sophie Reiber (2008), Lisa Angeli (2014) und Alicia Knedel (2015).

Die anderen ließen Grüße übermitteln, da sie aus den verschiedensten Gründen nicht teilnehmen konnten.
Mit Rosen- und Honigeis sowie an der Sektbar konnte sich die Zeit vertrieben werden bis zur Krönung der Rosenkönigin 2016, die uns dieses Jahr knapp vor dem schon obligatorischen Gewitterschauer gelang.

Mareike nahm ihr Amt voller Stolz an und sicherte zu, dieses mit großem Engagement zu meistern.

Wir möchten uns bei allen über 20 fleißigen Helfern, ob nun im Rampenlicht oder hinten den „Kulissen“ sehr herzlich bedanken.

SVZ vom 27.06.2016

SVZ vom 27.06.2016