Rosenkönigin Lisa

Rosenkönigin Lisa

8. Rosenfest ist Geschichte

In diesem Jahr griffen wir zum Rosenfest eine schöne Tradition aus der Anfangszeit unserer Feste auf. Wer erinnerte sich nicht gern an Herrn Kasten mit seinem Kollegen und ihre Diensthunde - unvergessen der Deutsche Schäferhund Satan - die uns stets Darbietungen voller Action zeigten. Darum freuten wir uns ganz besonders, dass wir hier anknüpfen konnten und Frau Kastirke von der Hundeschule Homocanidicus /Hundepension Bolz gemeinsam mit Herrn Kasten und ihren Vierbeinern unser Programm mit gestalteten. So stand der Hund als Freund und Begleiter des Menschen auch im Mittelpunkt des Geschehens. Frau Kastirke und Herr Kasten stellten uns große und kleine Hunderassen vor, sprachen zur Erziehung von Hunden, demonstrierten anhand von Ordnungs- und Gehorsamsübungen, was Hunde erlernen sollten und was sie alles können. Mit Polizeihund Chico wurden Praxisarbeiten wie z.B. das Nachstellen eines Ernstfalls gezeigt. Der Spaß sollte nicht zu kurz kommen – auch Hunde machen einen Spaß mit und demonstrierten das, indem sie einem Modle den Rock stahlen. Fehlen darf auf keinen Fall Modistin Genoveva Rieger, die traditionell seit Jahren mit ihren Hutkreationen auf dem Fest dabei ist. Sie hat wieder ihre eigene Hutmodenschau gemacht und unsere Modells der Hutmodenschau mit tollen Kreationen ausgestattet. Unbestrittene Höhepunkte waren die Verabschiedung der amtierenden und die Krönung der neuen Rosenkönigin 2014 – Theresia.